Wieder in Preveza


Blick auf Epidaurus

Blick auf Ägina

Nach der „Hunderunde“ und der Verabschiedung von Uwe und Thorsten geht es zurück nach Preveza das wir auch nach 6 Stunden Fahrt sicher erreichen. Wir arbeiten noch ein wenig am Boot von Ronny und Tina und essen mit Alex bei den „Drei Brüdern“.

Segeln, Art & Genuss

​© 2020 by Frank Kunzelnick