Poros

Derzeit sind wir in Poros und wollen noch heute nach Hydra, da morgen das Wetter schlechter wird. In Poros an der Hafenpromenade stinkt es wie in der Kläranlage sodass wir wiedermal in der Bucht ankern und zum Schwimmen mit dem Beiboot noch ein wenig weiter zu einem Hotelstrand fahren. Das ist kein Problem, denn der Strand in Greichenland ist Allgemeingut und muss für alle zugänglich gemacht werden. Bisher hat es nur Aristotele Onassis geschaft sich eine Insel mit eigenem Strand in Greichenland zu kaufen. Na ja der hatte schon einige gute Ideen um zu Geld zu kommen.

Segeln, Art & Genuss

​© 2020 by Frank Kunzelnick