Wanderung, Geocaching,...

June 6, 2015

Seit zwei Tagen liegt neben uns eine französiche Yacht die auch Kinder in Mara und Mahee´s Alter an Bord hat. Auch für diese Kinder sind wir die erste segelnde Familie, die sie auf ihrer einjährigen Reise treffen. Und so freunden sich die Kinder schnell an und spielen gemeinsam obwohl keiner die Sprache des anderen optimal beherrscht. Ein Mix aus Deutsch, Französisch und Englisch hilft da weiter.

Heute haben wir zusammen eine Waderung nach Estia Agios Nikolaos gemacht. Dies ist eine Wohngemeinschaft von Menschen mit Behinderungen. Die Lage ist wunderschön am Berghang mit Blick auf den Golf von Korinth und Galaxidi. Dort ist ein Geocach versteckt den wir auch gut fanden.

Doch eines stört uns doch sehr und ist sowohl in Frankreich als auch in Deutschland gleich. Die Menschen mit Behinderungen leben zwar sehr schön in Wohnheimen aber oft außerhalb der Städte und Gemeinden. Die Wege für sie um am Dorfgeschehen teilzuehmen sind lang und ohne Auto bzw. Bus nicht machbar. Das ist sehr schade und so sind sie doch sehr oft vom normalen Leben ausgeschlossen.

TIPP: Man kann als Freiwilliger in Estia Agios Nikolaos für eine Zeit mitarbeiten. Hier der Kontakt: www.estia-agios-nikolaos.org. Estia Agios Nikolaos ist auch im europäischen Erasmus+ Programm organisiert.

 

 

 

Please reload

Segeln, Art & Genuss

​© 2018 by Frank Kunzelnick