Delphi

May 19, 2015

Die alten Griechen glaubten, dass ihnen die Götter gut gesinnt sind und ihnen in der Not oder bei Entscheidungen schon helfen würden. Um mit den Göttern in Kontakt zu kommen wurde ein Orakelplatz gesucht. Zeus der Göttervater schickte vom einen und vom anderen Ende der Welt einen Adler aus und diese trafen sich in Delphi dem Nabel der Welt. Also entstand hier das Orakel. Es war eine Frau die Pythia genannt wurde und über einer Felsspalte mit Dämpfen saß und diese einatmete und die Fragen der Bittsteller zu beantworten. Dies ging über tausend Jahre so. Delphi war ein sehr reicher Ort, da die Bittsteller natürlich für ihre Fragen bezahlen mussten. Einer der bekanntesten Bittsteller war "Alexander der Große" der vor jedem großen Kampf das Orakel anfragen ließ.

Es wurden aber auch zu Ehren der Götter Spiele im Stadion ausgetragen. Läufer und Fünfkämpfer aus allen Teilen Griechenlands maßen hier ihr Kräfte.

 

 

Please reload

Segeln, Art & Genuss

​© 2018 by Frank Kunzelnick