Deutscher Vizemeister

October 8, 2014

Auf dem Einrad deutsche Vizemeister

Zwölf Mädchen der U15-Kürgruppe des TV Appenweier begeisterten mit dem Thema »School of Rock«

Erfolgreich bei den deutschen Meisterschaften war die Einradgruppe des Appenweierer Turnvereins. Sie kehrte mit einer Silbermedaille im Gepäch zurück.

Hervorragend platziert hat sich die Einradgruppe des Turnvereins Appenweier bei den offenen deutschen Meisterschaften im Freestyle, die Ende vergangener Woche in Harp stedt bei Bremen ausgetragen wurden.

Bereits morgens um 8 Uhr machte sich die Einradgruppe des TV Appenweier auf den Weg in den Norden. In der Nähe von Harpstedt bezogen die 23 Mädchen und drei Betreuer ein Schullandheim.

Am Freitag begann bereits für sechs Fahrerinnen mit Einzelküren der Wettkampf. Katharina Bohnert sicherte sich mit der Kür »Ein Zwerg« in der Altersklasse U11 den fünften Platz, Lana Bruder erreichte mit »Feenzauber« den neunten Platz. Mara Kunzelnick (7. Platz/»We will rock you«) und Chiara Rosenbaum (8./»Schlumpfine«) starteten beide in der U12-Altersklasse, Christina Vogt (6./»Robin Hood«) in der AK U13 sowie Melanie Huber (7./»BVB«) bei den 18-Jährigen.

Am Samstag waren die Paarküren dran. Hier starteten drei Paare des TV Appenweier. Mara Kunzelnick und Chiara Rosenbaum fuhren mit »Bibi und Tina« auf den achten Platz in der AK U13, Janine Kornmeier und Felicitas Latzke sicherten sich mit »Dirty Dancing« Rang sechs bei den 16-Jährigen. In der AK 18+ fuhren Natascha Eckenfels und Melanie Huber (»New York City«) zu Musik von Sting und Alicia Keys und wurden Achte.

Die »Königsdisziplin« der Appenweierer folgte dann im nahe liegenden Wildeshausen. Hier zeigte die Einradgruppe eine Kleingruppenkür (3 bis 8 Fahrer) und zwei Großgruppenküren (ab 9 Fahrer). Natascha Eckenfels, Melanie Huber, Janine Kornmeier, Felicitas Latzke, Sophia Schnurr und Astrid Schöttler (AK 15+)waren bei ihrer Präsentation nervös und mussten Punktabzüge akzeptieren – sie wurden auf Rang zwölf gewertet.

Bei den Großgruppen sicherten sich die 12 Appenweierer Mädchen im Alter von zehn bis 13 Jahren mit der Kür »School of Rock« die deutsche Vizemeisterschaft und somit die Silbermedaille. Das Team bildeten:  Katharina Bohnert, Sina Eisner, Larissa Fackner, Juliana Kehm, Mara Kunzelnick, Eilika Latzke, Sophie Oesterle, Chiara Rosenbaum, Katharina Schwaab, Julia Tejkl, Anna Vitiello und Christina Vogt.

Auch die Kürgruppe 15+, die in einer sehr starken Altersklasse startete, kann mit ihrer Platzierung zufrieden sein. Natascha Eckenfels, Melanie Huber, Janine Kornmeier, Felicitas Latzke, Sophia Schnurr, Astrid Schöttler, Nina Teuscher, Katja Wiegert und Melanie Wiegert wurden Sechster.

Please reload

Segeln, Art & Genuss

​© 2018 by Frank Kunzelnick