Patras und die "Schaukel von Patras"

September 12, 2014

Der Yachthafen von Patras hat eien lustige Preisliste. Man bezahlt den ersten Tag und darf dann den zweiten tag umsonst bleiben. Wir tun das auch weil der Wetterbericht zu schlecht ist. Wir packen das Fahrrad und einen Roller aus und ab gehts zum nächsten Strand. Danach shoppen in der City.

Die Weiterfahrt zur Insel Trizonia führt uns unter der Hängebrücke von Rio-Antirio (auch Schaukel von Patras genannt) durch. Sei hat eine Gesamtlänge von 2880 m in einer Höhe von 52 m. Das sollte fürh eine sichere Durchfahrt reichen, da unser Mast 16,50 m misst.

Please reload

Segeln, Art & Genuss

​© 2018 by Frank Kunzelnick